Sponsoring über die GFS – Gesellschaft für Sportförderung

Im Namen der Schülerinnen und Schüler der Inselschule Juist möchte ich mich ganz herzlich bei denen bedanken, die sich als Sponsor an der Sport-Sponsoringaktion für Kinder und Jugendliche beteiligt haben. Zu nennen sind: Haus Seeburg, Ferienhaus am Janusplatz, TS Hotelmanagement e.K. Hotel Atlantic Juist sowie eine Familie, die anonym bleiben möchte.  Damit gehören Sie zu den 440.000 engagierten Sponsoren, mit denen es der GFS gelungen ist, nicht nur die Inselschule Juist, sondern bereits über 28.000 Einrichtungen (Schulen, Vereine und Kindereinrichtungen) mit neuen ausgewählten Sportartikeln und Sportgeräten auszustatten. Die Kinder und Jugendlichen der Inselschule freuen sich riesig über die neuen Sportartikel.

Vielleicht finden sich auch in Zukunft noch weitere Betriebe oder Einzelpersonen, die die Inselschule über die GFS unterstützen möchten. Wir würden uns freuen. Das Ziel der GFS-Sportförderung ist es, das Sport- und Bewegungsangebot in Schulen, Vereinen und Kindereinrichtungen zu erweitern und zu verbessern. Denn mit Hilfe eines vielfältigeren und spannenderen Sportangebotes ist es einfacher, Kinder und Jugendliche zu einem aktiveren Leben zu motivieren.

Die Unterstützung von Sponsoren bedeutet hier die Wegbereitung einer gesundheitsorientierten Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Nahezu 60% aller Jugendlichen werden allein durch den Schul-und Vereinssport zu sportlichen Aktivitäten animiert.

Anders als bei Spendenorganisationen beruht die GFS-Sportförderung auf Sponsoring. Dabei bekommt die GFS großen Zuspruch aus der Wirtschaft, getreu dem Motto: „Geben und Nehmen“.

Weitere Informationen über die GFS finden Sie im Internet unter: www.gfs-eu.org

GFS Gesellschaft für Sportförderung, Europa EWIV, Röhrer Weg 10, D-71032 Böblingen, Tel. 070312631763/Fax: 070312631764

Nochmals vielen Dank an alle Sponsoren.

Mit freundlichen Grüßen

Gerrit Alexander Schlauwitz (Schulleiter)